Autoren Titel Antiquariat
Sie haben 0 Artikel in Ihrem Warenkorb
Neuerscheinungen

„Hier war doch nichts!“

ISBN: 978-3-943425-86-4
Preis: 29.80 €

Anastasia Butterfly findet Freunde

ISBN: 978-3-949116-06-3
Preis: 19.80 €

Aus dem Kriegstagebuch von Erna Maria Johansen

ISBN: 978-3-949116-19-3
Preis: 12,80 €

Bedrohter Diskurs

ISBN: 978-3-949116-21-6
Preis: 24.80 €

Begriff und Wesen des Völkischen

ISBN: 978-3-943425-92-5
Preis: 16.80 €

Das Barkenhoff-Buch

ISBN: 978-3-943425-81-9
Preis: 29.80 €

De Entdecker-Fohrt vun den Afrikaner Lukanga Mukara na den binnersten Part vun Düütschland

ISBN: 978-3-943425-99-4
Preis: 12.80 €

Der Fall Jodl

ISBN: 978-3-949116-12-4
Preis: 10.- €

Die Ursachen des Ersten Weltkriegs

ISBN: 978-3-943425-29-1
Preis: 14,80 €

Entscheidung in Aleppo - Walter Rößler (1871-1929)

ISBN: 978-3-943425-53-6
Preis: 16.80 €

Ernstfall Frieden

ISBN: 978-3-943425-31-4
Preis: 24.80 €

Frei und verbunden

ISBN: 978-3-943425-44-4
Preis: 12 €

Geschichte(n) am Wegesrand

ISBN: 978-3-943425-97-0
Preis: 18.- €

Geschichten aus dem Maidenlager Worpswede 1946-1954

ISBN: 978-3-943425-56-7
Preis: 10,- €

Gesichter Afrikas

ISBN: ISBN 978-3-943425-15
Preis: 12.80 €

Gesichter des Bösen - Verbrechen und Verbrecher des 20. Jahrhunderts. Mit einem Geleitwort von Heribert Prantl

ISBN: 978-3-943425-52-9
Preis: 19.80 €

Global ins Affental - Gedichte

ISBN: 978-3-943425-71-0
Preis: 12.- €

Hans Paasche - Ein Leben für die Zukunft

ISBN: 978-3-949116-07-0
Preis: 14.80 €

Heinrich Vogeler - Traum vom Frieden

ISBN: 978-3-943425-55-0
Preis: 19.80 €

In drei deutschen Staaten verfolgt

ISBN: 978-3-943425-83-3
Preis: 19.80 €

In Gottes Wahrheit leben

ISBN: 978-3-943425-98-7
Preis: 18.- €

Kirche - Christen - Krieg und Frieden

ISBN: 978-3-943425-75-8
Preis: 16.80 €

Kurzer Aufbruch in eine neue Welt

ISBN: 978-3-943425-84-0
Preis: 24,80 €

Leopold Mozart (1719-1787)

ISBN: 978-3-943425-89-5
Preis: 24.80 €

Lord Henry von Bremen - Das außergewöhnliche Leben eines Steinsetzers aus Arsten

ISBN: 978-3-943425-57-4
Preis: 10.- €

Luther und die Deutschen 1517-2017

ISBN: 978-3-943425-65-9
Preis: 16.80 €

Metzelsupp und Marschgetös

ISBN: 978-3-949116-03-2
Preis: 19.80 €

Militarisierung des Volkes, Kritik der Reden Hitlers und andere Studien zum Nationalsozialismus

ISBN: 978-3-949116-14-8
Preis: 24.80 €

Paris 1914

ISBN: 978-3-943425-37-6
Preis: 16,80 €

Pimpf, Pfarrer, Pazifist

ISBN: 978-3-943425-77-2
Preis: 16.80 €

Puppenquäler

ISBN: 978-3-949116-20-9
Preis: 16.80 €

Retter oder Täter?

ISBN: 978-3-949116-08-7
Preis: 16.80 €

Rituale

ISBN: ISBN 978-3-943425-25
Preis: 14.80 €

Tatort Borgfeld

ISBN: 978-3-949116-02-5
Preis: 14.80 €

The Book of Humi

ISBN: 978-3-949116-00-1
Preis: 29.80 €

Todesvision

ISBN: 978-3-943425-93-2
Preis: 12.80 €

Und der Schatten sang

ISBN: 978-3-943425-46-8
Preis: 10 €

Vergils Schatten - Gedichte

ISBN: 978-3-943425-72-7
Preis: 10.- €

Vertreibung, Verfolgung, Vernichtung

ISBN: 978-3-943425-67-3
Preis: 14.80 €

Vom Freischärler zum Propagandisten des Nationalsozialismus

ISBN: 978-3-943425-69-7
Preis: 19.80 €

Waidwerk - Wildnis - Weite Welt

ISBN: 978-3-943425-76-5
Preis: 14.80 €

Wandern durch Israel

ISBN: 978-3-943425-49-9
Preis: 16,80 €

Weil ich den Menschen spüre, den ich suche

ISBN: 978-3-949116-23-0
Preis: 18.- €

Weiße Raben

ISBN: 978-3-943425-85-7
Preis: 29.80 €

Zwei Kriegsjahre in Konstantinopel 1915-1916

ISBN: 978-3-943425-54-3
Preis: 14.80 €

Aktuelle Termine

Küster, Bernd

Das Barkenhoff-Buch

Leis steht das Haus vor einem letzten Stern,
den die vergangne Nacht hinunterzieht.
Doch seine Fenster sind schon voller Ferne,
voll eines Morgens, welcher groß geschieht.
Zukünftiges und Weites im Gesicht -
so steht das Haus im noch nicht wachen Garten, -
und seine Stufen, die auf Wunder warten, -
täuschen sich nicht …
Rainer Maria Rilke

Selten haben ein Künstler und ein Anwesen so zusammengehört wie Heinrich Vogeler und sein Barkenhoff, den er aus einem alten Bauernhaus in den Musensitz Worpswedes verwandelte. Künstlerkollegen und Dichter wie Rainer Maria Rilke gaben um 1900 ihren Segen zu Vogelers Versuch, Kunst und Leben in Einklang zu bringen - ein Versuch, den der Künstler bald als romantisch und weltfremd verwarf.
In jeden neuen Abschnitt seines Lebens, in jede Wandlung bezog Heinrich Vogeler den Barkenhoff ein, auf dem er als Pazifist nach Ende des Ersten Weltkrieges eine Kommune und Arbeitsschule einrichtete. Bevor er Worpswede für immer verließ, veräußerte er 1924 das Haus zur Einrichtung eines Kinderheims für Kriegswaisen.
Die wechselvolle Geschichte des einstigen Gesamtkunstwerks und seines Gestalters wird in diesem Buch kenntnisreich und spannend erzählt.

208 Seiten, 227 Abbildungen, Hardcover

 

Das Barkenhoff-Buch
ISBN: 978-3-943425-81-9
Preis: 29.80 €

Bestellen
Impressum | AGB | Disclaimer